Social Sabbatical-Outplacement

Besonderheiten

Der demographische Wandel zwingt Unternehmen heutzutage anders mit scheidenden Mitarbeitern umzugehen. Und so bekommt eine Kündigung und das damit einhergehende Trennungsmanagement unter dem Aspekt des Employer Branding einen neuen Stellenwert.

Mit einer Outplacement-Beratung erhält der ausscheidende Mitarbeiter professionelle Unterstützung für den Neuanfang

  • in der Phase der "Verkraftung" des Verlustes eines sicher geglaubten Arbeitsplatzes.
  • in der professionellen Vermarktung über Bewerbungsunterlagen und einem souveränen Auftritt bei potentiellen neuen Arbeitgebern.
  • in der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz.

Hier finden Sie gute Argumente für Mitarbeiter und Unternehmen. 

Unsere innovative Kombination aus Social Sabbatical und Outplacement bringt in einer existenziellen Lebensphase zwei Sondersituationen in Einklang: den Verlust des Arbeitsplatzes und die Chance auf eine sinnvoll genutzte Auszeit als Berater auf Zeit. So werden die positiven Aspekte einer Freistellung mit der Sicherheit verbunden, dass für die Neupositionierung auf dem Arbeitsmarkt auch während einer Abwesenheit alle Weichen gestellt sind.

Das Sabbatical Outplacement stellt für den Berater auf Zeit sicher, dass er während seiner Abwesenheit

  • alle Chancen am Arbeitsmarkt nutzen kann,
  • seine Bewerbungsaktivitäten aufrecht hält und nicht auf die Zeit nach dem Sabbatical verschiebt.
  • die einmalige Chance eines Social Sabbaticals sorgenfrei für seine persönliche und berufliche Weiterentwicklung nutzen kann.

Win-Win Situation für Mitarbeiter und Unternehmen

Durch den Einsatz als Berater auf Zeit in einem sozialen Projekt im In- oder Ausland während des Outplacement-Prozesses kann der scheidende Mitarbeiter sein Fachwissen und seine Kompetenzen in einem SINN-vollen Kontext einsetzen. Der Mitarbeiter

  • erlebt Wertschätzung und Anerkennung und wird wieder "gebraucht",
  • erweitert seine soziale Kompetenzen,
  • erlernt Improvisationstalent, Flexibilität und Entscheidungsfähigkeit,
  • erlebt sich in einem neuen Kontext,
  • stärkt das Selbstbewusstsein durch die Erfahrung eines Erfolgserlebnisses.

Nutzen für Ihr Unternehmen:

  • Stärkung Ihres Unternehmensimages (Employer Branding) durch ein professionelles Trennungsmanagement, das sich positiv auf die Motivation der verbleibenden Mitarbeiter und das Erscheinungsbild in der Öffentlichkeit auswirkt.
  • Unter Umständen Verkürzung von Restlaufzeiten von Verträgen und damit einhergehend Kostensenkung.
  • Vermeidung von emotionalen und rechtlichen Auseinandersetzungen.

 

Social Sabbatical Outplacement: Erfahren Sie mehr über unseren Kooperationspartner Manager für Menschen.

Sind Sie interessiert?
Dann rufen Sie mich gerne an – ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme und ein informatives Gespräch!

 

Kontakt

Christina Kock
DOM CONSULTING®
Große Witschgasse 19
50676 Köln


DOM Consulting

Rufen Sie einfach an unter

+49 221 1695 2400
+49 172 7696 096

oder schreiben Sie uns

info@dom-consulting.com

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular

Beratungen

Überregional