Social Sabbatical Outplacement: Phasen des Outplacement-Prozesses

Optimale Betreuung für den Neustart

Der Outplacement-Prozess gliedert sich in drei Phasen um das Social Sabbatical. So gewährleisten wir, dass auch während der Abwesenheit des Beraters auf Zeit die Bewerbungsaktivitäten weitergehen und eine optimale Betreuung gegeben ist.

Phase 1: Vor dem Social Sabbatical

Dauer ca. 4-6 Wochen

  • Aufarbeiten des Arbeitsplatzverlustes
  • Performancebilanz
  • Erarbeitung der business und personality Skills
  • Erarbeitung und Definition der nächsten beruflichen Positionierung
  • Mehrwertermittlung für zukünftigen Arbeitgeber
  • Erstellung eines professionellen CV
  • Persönlichkeitsanalyse Motivation Reiss Profile
  • Business Photos
  • Gesprächstraining für Telefoninterviews


Phase 2: Während des Social Sabbaticals
Dauer 3-6 Monate

  • Überwachung des offenen Arbeitsmarktes
  • Vorauswahl passender Positionen
  • Treuhandsearch im offenen Arbeitsmarkt
  • Telefonisches Abklären zwischen Anforderungsprofil der Stelle und des Klienten
  • Übernahme von Bewerbungen für den Klienten
  • Regelmäßiges Kontakthalten mit dem Klienten und dessen Familie


Phase 3: Nach dem Social Sabbatical

Dauer ca. 6-8 Wochen

  • Gegebenenfalls Neupositionierung aufgrund der Erfahrungen aus dem Sabbatical
  • Update des CV um die Ergänzung der neu gewonnenen Kompetenzen
  • Start der Bewerbungen
  • Systematisierter Initiativbewerbungsprozess
  • Identifizierung von Zielfirmen und Ansprechpartnern
  • Initiativbewerbungen
  • Gesprächstraining

 

Wollen Sie mehr erfahren?

Dann rufen Sie mich gerne an – ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme und ein informatives Gespräch!

 

Kontakt

Christina Kock
DOM CONSULTING®
Große Witschgasse 19
50676 Köln


DOM Consulting

Rufen Sie einfach an unter

+49 221 1695 2400
+49 172 7696 096

oder schreiben Sie uns

info@dom-consulting.com

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular

Beratungen

Überregional