Phasen des Outplacement-Prozesses

Optimale Betreuung für den Neustart

Der Outplacement-Prozess gliedert sich in 3 Phasen um das Social Sabbatical. So gewährleisten wir, dass auch während der Abwesenheit des Beraters auf Zeit die Bewerbungsaktivitäten weitergehen und eine optimale Betreuung gegeben ist.

Phase 1: Vor dem Social Sabbatical

Dauer ca. 4-6 Wochen

  • Aufarbeiten des Arbeitsplatzverlustes
  • Performancebilanz
  • Erarbeitung der business und personality Skills
  • Erarbeitung und Definition der nächsten beruflichen Positionierung
  • Mehrwertermittlung für zukünftigen Arbeitgeber
  • Erstellung eines professionellen CV
  • Persönlichkeitsanalyse Motivation Reiss Profile
  • Business Photos
  • Gesprächstraining für Telefoninterviews


Phase 2: Während des Social Sabbaticals
Dauer 3-6 Monate

  • Überwachung des offenen Arbeitsmarktes
  • Vorauswahl passender Positionen
  • Treuhandsearch im offenen Arbeitsmarkt
  • Telefonisches Abklären zwischen Anforderungsprofil der Stelle und des Klienten
  • Übernahme von Bewerbungen für den Klienten
  • Regelmäßiges Kontakthalten mit dem Klienten und dessen Familie


Phase 3: Nach dem Social Sabbatical

Dauer ca. 6-8 Wochen

  • Gegebenenfalls Neupositionierung aufgrund der Erfahrungen aus dem Sabbatical
  • Update des CV um die Ergänzung der neu gewonnenen Kompetenzen
  • Start der Bewerbungen
  • Systematisierter Initiativbewerbungsprozess
  • Identifizierung von Zielfirmen und Ansprechpartnern
  • Initiativbewerbungen
  • Gesprächstraining

Kontakt

Christina Kock
DOM CONSULTING®
Große Witschgasse 19
50676 Köln


DOM Consulting

Rufen Sie einfach an unter

+49 221 1695 2400
+49 172 7696 096

oder schreiben Sie uns

info@dom-consulting.com

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular

Beratungen

Überregional